Aquis Exchange

Aquis Exchange ist auf dem Weg, die europäische Trading-Landschaft mit der Einführung eines Abonnement-basierten Abrechnungssystems und innovativer Ordertypen zu revolutionieren.

Aquis Exchange hat eine Zulassung als multilaterales Handelssystem (Multilateral Trading Facility, MTF) von der Financial Conduct Authority (FCA) in UK und untersteht deren Aufsicht.

Aquis Exchange wurde im Oktober 2012 gegründet mit dem Ziel, eine europaweite Handelsplattform für Aktien und eine Tradingsoftware zu entwickeln. SIX x-clear AG bietet Clearingdienstleistungen in allen paneuropäischen Märkten bis auf Spanien.

Aquis Exchange will für mehr Wettbewerb im Markt zu sorgen, damit die Nutzer von tieferen Handelskosten profitieren. Hierzu hat das Unternehmen ein Abonnement-basiertes Abrechnungssystem eingeführt das dem der Telekommunikationsunternehmen ähnelt und sich an professionelle Handelshäuser aller Kategorien richtet. Die Gebühren orientieren sich nach dem vom jeweiligen Benutzer generierten Datenfluss und nicht – wie bei anderen Anbietern – nach dem Wert der gehandelten Aktien. Es werden verschiedene Preiskategorien angeboten, die den unterschiedlichen Aktivitätsniveaus Rechnung tragen. Für kleine Unternehmen, die durch die Preisstruktur der etablierten Börsen traditionell benachteiligt werden, gibt es ein tiefes Usage Band. Am anderen Ende der Preisstruktur stehen Top-Nutzer, die das System ohne Einschränkungen nutzen können (vorbehaltlich von Richtlinien über die „faire Nutzung“).

Weitere Kundeninformationen zu Clearing finden Sie auf unserer Private-Website > Download Center.

Document Framework

Links