Equiduct (Börse Berlin)

Die Börse Berlin ist für ihre Handelsteilnehmer der regulierte Markt für Börsengeschäfte auf Equiduct. Sie ist unmittelbar verantwortlich für das Regelwerk und den Handel auf der Equiduct-Plattform.

Nach europäischem Recht und im Sinne von MiFID wird der elektronische Handel auf Equiduct als Handel auf einem regulierten Markt klassifiziert. Der Handel auf Equiduct wird durch die Handelsüberwachungsstelle Market Surveillance (HUEST) überwacht, einem unabhängigen Organ innerhalb der Börse. Die Handelsüberwachungsstelle ist verantwortlich für die Preisintegrität und stellt die Befolgung des Regelwerks durch die Handelsteilnehmer der Börse Berlin sicher.

SIX x-clear AG bietet Cash-Equity-Clearing für alle Equiduct Märkte an und übernimmt auch das Clearing von ETFs in der Schweiz und in Deutschland. Weitere Informationen über unser Clearing-Geschäftsmodell für Equiduct erhalten Sie unter FrontLine > Clearing for Börse Berlin Equiduct.pdf.

Equiduct bietet eine schnelle und kostengünstige Handelslösung an. Dank dem hoch entwickelten Marktmodell werden die Aufträge bestmöglich ausgeführt, basierend auf den Produktmodulen VBBO (Volume-weighted Best Bid and Offer), PartnerEx und HybridBook.

Weitere Kundeninformationen zu Clearing finden Sie auf unserer Private-Website > Download Center.

Document Framework

Links