Nationalbankverordnung (NBV)

Nationalbankverordnung (NBV)

Gemäss der Schweizerischen Nationalbankverordnung (NBV) führt SIX Securities Services Ausfallprozedere für SIX x-clear AG („SIX x-clear“) und SIX SIS AG („SIX SIS“) durch. Diese Verfahren zielen darauf ab, alle Mitglieder von SIX x-clear und Teilnehmer von SIX SIS für den Fall eines Ausfalls eines Mitglieds/Teilnehmers wirksam zu unterstützen und gleichzeitig die Schweizer Finanzmarktinfrastruktur zu schützen.

Im Sinne der Nationalbankverordnung legt SIX x-clear die Anlagestrategie gegenüber ihren Teilnehmern offen. Die Anlagestrategie stellt sicher, dass die SIX x-clear zur Verfügung gestellten Mittel, in liquide Anlagen mit geringen Kredit- und Marktrisiken investiert sind.