SecLend (bilateral)

Unser Securities Lending-Produkt ermöglicht sowohl den bilateralen Handel als auch den Handel mit einer CCP. Als Verwalter der Sicherheiten für alle Parteien einer Transaktion agieren wir auch als Hauptanbieter von Abwicklungsdienstleistungen.

Securities Lending & Borrowing ist ein komplexes Geschäft. Es umfasst den Handel,
die Eingabe von Abwicklungsinstruktionen, das Collateral Management sowie das Darlehensmanagement. Bei einem Securities Lending-Geschäft werden Wertpapiere gegen Sicherheiten für einen vereinbarten Zeitraum einer anderen Bank überlassen. Nach Ablauf dieses Zeitraums muss die Rückgabe der Wertpapiere sorgfältig überwacht werden. Dabei können Sie auf unser bewährtes Know-how zählen.

SecLend ist vom Handel bis zur Abwicklung voll automatisiert. Abwicklungsrisiken werden weitgehend ausgeschlossen – dank der Abwicklung „Lieferung gegen Lieferung“ („delivery versus delivery“, DVD) in Echtzeit. Der so erschlossene Darlehensmarkt bietet neue Ertragsquellen und attraktive Geschäftsmöglichkeiten. Die operationellen Risiken sind dabei so gering wie möglich.