Unsere T2S-Strategie

Mit der Direktanbindung an T2S stellt SIX SIS AG die Abwicklung von Wertschriften aus der Schweiz und Liechtenstein in Zentralbankgeld für alle Nutzer von T2S bereit.

Unsere Strategie orientiert sich an den Bedürfnissen und Prioritäten unserer Kunden. Das Settlement in Zentralbankgeld, die Bereitstellung eines Zugangs zu allen T2S-Märkten, die für unsere Kundenrelevant sind, sowie die Minimierung der technischen und betrieblichen Auswirkungen auf unsere Kunden hat für SIX SIS AG höchste Priorität.

Der reibungslose Zugang zu internationalen Sicherheitenpools und zu den Multi-Currency-Repo-Facilities der Schweizerischen Nationalbank (SNB), die Weiterentwicklung unseres qualitätsorientierten Dienstleistungsangebots auf der Basis unseres exzellenten Service und unserer konkurrenzfähigen Preisgestaltung stellen wesentliche Elemente unserer Strategie dar.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, auf der Grundlage unserer bestehenden Stärken und Fachkenntnisse in 66 internationalen Märkten die individuellen Anforderungen unserer weltweit tätigen Kunden durch massgeschneiderte T2S-Lösungen zu erfüllen.

Unsere Kunden können zwischen den beiden Modellen der T2S-Anbindung und zwischen unseren Cash- und Securities-Account-Modellen wählen.

Unser zusätzliches Account-Operator-Angebot gewährleistet unseren Kunden die höchste Flexibilität bei der Erfüllung ihrer individuellen Geschäftsanforderungen.

Unser T2S-Konzept

SIX Securities Services hat sich für eine Direktanbindung an T2S entschieden. Die Direktanbindung an T2S erfolgt von der Schweiz über SIX SIS AG (der CSD für die Schweiz).

Damit wird das Emittenten-CSD-Geschäft von SIX SIS AG an T2S angebunden. So können Wertschriften aus der Schweiz und Liechtenstein in Zentralbankgeld abgewickelt und für alle T2S-Teilnehmer verfügbar gemacht werden.

Die Teilnahme des schweizerischen Marktes an T2S ist ein wichtiges Element in der SIX-Strategie und dient der Erweiterung der Swiss Value Chain.

Entsprechend hat SIX SIS AG seit Projektbeginn eine aktive Rolle bei der Gestaltung von T2S gespielt und ständige Vertreter in die T2S-Ausschüsse und zu Meetings mit der EZB entsandt.