Mit der Anbindung an SIGMA X MTF von Goldman Sachs erweitert SIX x-clear AG ihre europäische Plattformabdeckung

Mit der Anbindung an SIGMA X MTF von Goldman Sachs erweitert SIX x-clear AG ihre europäische Plattformabdeckung

Sobald die Tests abgeschlossen sind und die regulatorische Genehmigung vorliegt, wird SIX x-clear AG, die Clearingstelle von SIX Securities Services, im Juli 2016 an SIGMA X MTF angebunden und damit das interoperable europäische Clearing-Angebot erweitern. Mit dieser Anbindung bietet SIX x-clear AG den Kunden eine neue Plattform und erweiterte Settlement-Netting-Services an.

SIX x-clear AG ist das führende Clearinghaus der Schweiz und einer der grössten Clearing-Anbieter in Europa mit Clearingdienstleistungen für Aktien, Exchange Traded Funds (ETF) und Anleihen. Die Anbindung von SIX x-clear AG an SIGMA X MTF erfolgt im Juli 2016.

SIX x-clear AG agiert für die Kunden, die auf dieser Plattform handeln, als zentrale Gegenpartei und eliminiert so die bilateralen Gegenparteirisiken zwischen Handelsausführung und Abwicklung. Weiterhin bietet SIX x-clear AG den Kunden ein marktführendes Risikomanagement in Echtzeit und ein effizientes Margining und Settlement-Netting an.

SIGMA X MTF ist eine multilaterale Handelsfazilität (MTF), die seit 2011 von Goldman Sachs International (GSI) betrieben wird.

Mit der Ergänzung der Plattform SIGMA X MTF erweitert SIX x-clear AG die Plattformabdeckung in Europa und kann so die Stellung als bevorzugte zentrale Gegenpartei für die Finanzmarktteilnehmer weiter ausbauen.