Überschatten Regulierungsdruck und technologischen Neuheiten die Bedürfnisse der Kunden?

Überschatten Regulierungsdruck und technologischen Neuheiten die Bedürfnisse der Kunden?

Im diesjährigen Post-Trade Forum von SIX Securities Services diskutieren führende Branchenvertreter die aktuellen Herausforderungen der Post-Trade-Industrie.

Seit der Finanzkrise haben sich mit zunehmendem Regulierungsdruck die Kapitalkosten von Finanzinstituten erheblich erhöht. Finanzinstitute sehen sich gezwungen, sich von «riskanten» oder kapitalintensiven Geschäftsbereichen bzw. Abteilungen zu trennen. Gleichzeitig müssen sie in erheblichem Umfang investieren und ihre Personalressourcen erhöhen, um den Compliance-Anforderungen gerecht zu werden. Das belastet die Renditen und bindet wichtige Ressourcen des oberen Managements.

Dem gegenüber stehen rasant aufkommende, flexible und allumfassende Technologielösungen, welche die Beziehung der Finanzinstitute zu ihren Kunden auf den Kopf stellen. Die Investitionen in die IT-Infrastruktur haben in den vergangenen Jahren massiv zugenommen. Entstanden ist ein neues Umfeld mit zahlreichen Herausforderungen.

Im diesjährigen Post-Trade Forum von SIX Securities Services befassen wir uns mit dieser Dynamik und der Frage: «Überschatten Regulierungsdruck und technologische Neuheiten die Bedürfnisse der Kunden?» Am Donnerstag, den
16. März 2017, von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr werden wir im Andaz Hotel in London mit führenden Branchenvertretern von Coutts, Morgan Stanley, Digital Asset, SETL, credits.vision, F10 und vielen mehr die aktuellen Herausforderungen der Branche diskutieren.

Programm

10.00-10.30

Registrierung und Begrüssungskaffee

10.30-10.45

Grusswort und Keynote „Regulation & Technology vs. Client Demand“
(Regulierung und Technologie vs. Kundenanforderungen)

Valerio Roncone, Head Markets & Clients,
SIX Securities Services

10.45-12.00

Podiumsdiskussion „Asset Safety vs. Client Demand“
(Anlagensicherheit vs. Kundenanforderungen)

Dr. Richard Schwartz, Global Custodian Magazine (Moderator)

Graham Willcox, Executive Director, Coutts & Co

Ian Woodberry, Vice President, Morgan Stanley

Polina Evstifeeva, Vice President, Deutsche Bank

12.00-13.00

Stehlunch

13.00-13.45

SIX Securities Services Bond Issuance & Corporate Actions Prototypes

“Distributed Ledger Technology for Bond Issuance”
(Prototypen der Anleiheemission und Corporate Actions von SIX Securities Services: Distributed Ledger Technologie für die Anleiheemission)

Gavin Wells, Head of Europe, Digital Asset

Heiko Rex, Project Manager, SIX Securities Services

 

“xChain: Distributed Ledger Technology meets Crowd-Control for Corporate Actions”
(Distributed Ledger Technologie trifft auf Massenkontrolle für Corporate Actions)

Sergey Udovenko, Head xChain, F10 Zürich

13.45-14.45

Podiumsdiskussion „Technology vs. Client Demand“
(Technologie vs. Kundenanforderungen)

Michael King, Chairman, credits.vision (Moderator)

Peter Randall, CEO, SETL.io

Nicholas Bone, CEO, Equichain

Alasdair Haynes, CEO, Aquis Exchange

14.45-15.00

Schlusswort

Valerio Roncone, Head Markets & Clients,
SIX Securities Services

Bitte registrieren Sie sich via E-Mail an marcom@sisclear.com*. Wir freuen uns auf einen anregenden Tag mit Ihnen.

*SIX Securities Services versucht alle Anmeldungen zu berücksichtigen. Allerdings kann die Teilnahme nicht garantiert werden, da die Anzahl Plätze begrenzt ist und die Anmeldung auf “first come”, “first serve” basiert.